Information - Salus

Initiative "Saubere Luft für Schwäbisch Gmünd"
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Information

Datenerfassung > Datenerfassung 2017
zur Erfassung von Geruchsbelästigungen

Nachdem EUROTECH bis Ende März Maßnahmen zur Verminderung von Geruchsimmissionen durchgeführt hat, macht im Anschluss die Bürgerinitiative eine Datenerfassung von Geruchsbelästigungen im Zeitraum von:

               3.4. - 12.5.2017











Dies  gelingt  nur mit Ihrer Mithilfe!





Saubere Luft zum Atmen ist eine der wichtigsten Lebensgrundlagen
                                                                              Homepage der Gewerbeaufsicht BW

Es gibt viele verschiedene Quellen für die Beeinträchtigung der Luftqualität in der Stadt Schwäbisch Gmünd.
Eine davon hat viele Bürger der Stadt seit langem in Atem gehalten. Etliche haben Angst um ihre Gesundheit.
Nachdem die Firma Verbesserungen an der Anlage vorgenommen hat mit dem Ziel einer Verminderung der
Geruchsimmissionen, wollen wir von der BI Saubere Luft für Schwäbisch Gmünd uns ein Bild über die
Auswirkungen dieser Maßnahmen verschaffen.



Wenn Sie sich schon länger an einem ziemlich unnatürlichen Geruch (siehe ->DMPA) gestört haben, der immer wieder ganze Teile des Stadtgebiets überzog, dann wären wir Ihnen sehr dankbar, wenn Sie sich an dieser Erfassung von Geruchsbelästigungen beteiligen würden.

Obwohl diese Belästigungen schon seit vielen Jahren bestanden, wurde die Öffentlichkeit zum ersten Mal am
3.11.2016
in einer Veranstaltung in der Technischen Akademie mit belastbaren Fakten informiert.
Parallel dazu hat sich unsere
Bürgerinitiative
"Saubere Luft für Schwäbisch Gmünd" gegründet.



Wir wollen in dem Zeitraum vom 3.4. – 12.5.2017
an vielen Stellen der Stadt möglichst täglich
Wahrnehmungen von Geruchsbelästigungen
festhalten.
Nun sind Sie gefragt!

Dazu liegt ein Formblatt vor, in das Sie Ihre
Wahrnehmungen eintragen können.

Dieses Blatt können Sie downloaden:    siehe Seite
                                                      "Downloads"

Wenn Sie das Blatt als Word-Dokument downloaden,
können Sie Ihre persönlichen Daten auch an Ihrem PC
eintragen,
sodass Sie sich diesen Teil für weitere Exemplare ersparen.

Exemplare diese Formblatts werden auch an der Infotheke des Bürgerbüros im Rathaus ausliegen
ab 15.3.2017
             Bild von der Veranstaltung in der Technischen Akademie
Bitte beachten!

Damit wir eine Übersicht über die Aktion haben,
melden Sie sich bitte ab sofort an bei:    
          salus-gd@gmx.de
           (oder telefonisch oder per Post, Stichwort „Luft“, siehe Impressum)
unter Angabe Ihrer persönlichen Daten einschließlich Telefon und E-Mail, falls vorhanden.
Ihre Daten werden vertraulich behandelt.
Die Auswertung der Erfassung erfolgt anonym.

Weitere Informationen siehe: "Wie gehe ich vor"
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü